Halo: Spartan Asslt.

Halo: Spartan Asslt.

Im Krieg mit der Allianz

Halo: Spartan Assault ist das erste Spiel der Halo-Reihe fürs Windows-Phone. In dem Adventure schlüpft der User in die Rolle eines Spartaners schlüpft und zieht gegen die Allianz in die Schlacht. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Gute Grafik
  • Einfache Bedienung
  • Verwendung von Fahrzeugen
  • Unterstützung durch Kampfgefährten
  • Tutorial zur Einführung

Nachteile

  • Tutorial zur Einführung

Herausragend
8

Halo: Spartan Assault ist das erste Spiel der Halo-Reihe fürs Windows-Phone. In dem Adventure schlüpft der User in die Rolle eines Spartaners schlüpft und zieht gegen die Allianz in die Schlacht.

In diesem Kampf-Game in Vogelperspektive befehligt der Spieler neben seiner Figur auch noch weitere Soldaten, die an seiner Seite dem Feind trotzen. Man verwendet die aus anderen Halo-Spielen bekannten Waffen und steigt in Panzer und viele weitere Fahrzeuge.

Neue Spielperspektive

Als erstes fällt dem Spieler an Halo: Spartan Assault die im Vergleich zu den Konsolenversionen geänderte Ansicht auf, man spielt aus der Vogelperspektive. So sieht der User nicht nur permanent das Feld, sondern auch seine Mitstreiter und die eigene Spielfigur.

Die Handlung siedelt sich zwischen Halo 3 und Halo 4 an. Das Spiel besteht in der Hauptsache aus mehr oder minder chaotischen Kampfhandlungen zwischen den Spartanern und der Allianz. Das Spielfeld ist begrenzt und die Bewegung nach links und rechts  eingeschränkt.

Wie in anderen Spielen des Genres nimmt man besiegten Gegnern die Waffen ab und kann sie auch neu laden. Die eigenen Waffen bestückt man an speziell dafür vorgesehenen Punkten neu.

Bedienung per Hand statt per Stick

Die Anpassung eine Spiels wie Halo: Spartan Assault an ein kleines Display und ein Touchscreen ist stets eine Herausforderung. Die Umsetzung ist den Entwicklern hervorragend gelungen.

In einem Tutorial lernt man die Steuerung zu bedienen sowie Waffen und Fahrzeuge zu kontrollieren. Insbesondere wenn man bereits ähnliche Spiele gespielt hat, kommt man mit der recht intuitiven Steuerung auch direkt zurecht.

Unten links wird die Spielfigur bewegt, rechts unten wird gezielt und geschossen. Darüber hinaus finden sich weitere Bedienelemente auf dem Bildschirm, zum Beispiel um eine Karte aufzurufen oder die Waffe zu wechseln.

Zu gefallen weiß auch die Grafik von Halo: Spartan Assault, auch wenn das Spielfeld viel zu dunkel ausfällt. Um richtig Atmosphäre zu erzeugen, ist die Perspektive zudem zu weit vom Spielgeschehen entfernt.

Fazit: Heiße Kampfaction auf dem Windows Phone

Ganz gleich, ob man ein nun Fan der Halo-Saga ist oder einfach nur auf Action-Spiele steht, Halo: Spartan Assault vermag zu begeistern. Action ohne Limit, verschiedene Waffen, Panzer und erbitterte Schlachten machen Halo: Spartan Assault zu einem ganz heißen Tipp für Windows Phone Nutzer.

Halo: Spartan Asslt.

Download

Halo: Spartan Asslt.